Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime Niedersachsen (ZAC) warnt vor einer neuen Schadsoftware.

Diese wird geladen, wenn man den Anhang einer angeblichen E-Mail des Bundesministeriums für Gesundheit entpackt und den Inhalt öffnet.

Empfänger werden zum Öffnen animiert, in dem behauptet wird, in dem Anhang befinden sich neue Corona-Arbeitsschutzregeln.

Wir empfehlen, immer auf der offiziellen Homepage zu schauen, ob es tatsächlich Veröffentlichungen gibt und niemals komprimierte Anhänge ohne absolute Sicherheit zu entpacken. Lieber einmal mehr beim offiziellen Postfach nachfragen, was es mit der Datei auf sich hat.

Weitere Details, unter anderem zum Aussehen der Mail, finden Sie beim ZAC.